Holz – ein gesundes, natürliches Material 
Die menschliche Existenz ist bereits seit Tausenden von Jahren mit Holz eng verknüpft. Holz ist eines der ältesten und meistverarbeiteten Baumaterialien. Dieses Material ist mit keinem anderem vergleichbar. Holz hat eine eigene und einzigartige Maserung. Es vermittelt einen angenehmen Körperkontakt und bietet ein vollendetes Ambiente.Außerdem ist es pflegeleicht, reguliert die Luftfeuchtigkeit und ist nicht schädlich für die Umwelt.

Im Bauwesen und Wohnen erlebt Holz zur Zeit eine Renaissance. Aus massivem Holz werden Häuser gebaut, hochwertigste Möbel, Fenster und Türen hergestellt. Holz hat heutzutage weitere wichtige Eigenschaften. Auf der einen Seite steht die natürliche, nicht aufwendige Produktion des Holzes, sowie seine problemlose Nutzung und Entsorgung. Holz ist als einziger Baustoff biologisch abbaubar und belastet nicht die Umwelt. Auf der anderen Seite ist der gesundheitliche Aspekt hervorzuheben. Kein anderes Baumaterial schafft solch ein gesundes Mikroklima im Haus. Nicht umsonst besagt ein altes chinesisches Sprichwort: Wenn dir kein Arzt hilft, dann ziehe in ein Holzhaus.

Holz passt in jeden Raum. Es hat den niedrigsten Wärmedehnungskoeffizienten, sehr gute mechanische und Wärme isolierende Eigenschaften und dämpft Vibrationen. Ein gut gepflegtes Holzfensterprofil hat eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahren. Holzrahmen kann man schnell und einfach reparieren und erneuern. Auf der ganzen Welt wachsen über 25.000 verschiedene Holzarten, was eine riesige Auswahl von Hölzern in Verbindung mit verschiedenen Farbtönen bedeutet.

X